menu
logo elternguide
Internetguide für Eltern
logo elternguide
Internetguide für Eltern

Bastelanleitung: LED-Neujahrskarte

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von Kristin Narr.

Materialien:

  • dickes, buntes Papier
  • Buntstifte oder Filzstifte
  • Schere
  • kleine LEDs (so viele, wie auf die Karte sollen)
  • dünnes Kupferklebeband
  • Klebeband
  • eine (oder mehrere) Knopfbatterien

Fotos der Anleitung von Kristin Narr, CC BY 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/legalcode

Schritt 1: Falten Sie ein dickeres Papier in Ihrer Lieblingsfarbe zu einer Klappkarte.

Schritt 2: Malen Sie ein schönes Neujahrsmotiv (oder was Sie wollen) auf die Vorderseite. Überlegen Sie sich dabei, an welcher Stelle sich die LEDs befinden sollen.

Schritt 3: Stechen Sie Löcher für die LEDs in die Karte.

Schritt 4: Klappen Sie die Karte auf und zeichnen Sie die Linien für das Kupferklebeband am besten vor.

Wichtig: Die LEDs leuchten, wenn ein „Füßchen“ die eine Seite der Batterie und das andere „Füßchen“ die andere Seite berühren. Sollte es nicht funktionieren, tauschen sie die Seiten. Es geht nur auf eine Weise.

Das Kupferklebeband ist die Verlängerung der LED-Füßchen. Es muss also einmal unter und einmal auf die Knopfbatterie geklebt werden.

Schritt 5: Kleben Sie das Kupferklebeband und die Knopfbatterie auf die Innenseite der Karte unter die Löcher. In dem Beispiel müssen drei Kupferklebestreifen unter und drei auf der Knopfbatterie kleben. Achtung! Die Kupferklebestreifen dürfen sich nicht berühren!

Schritt 6: Befestigen Sie die Batterie extra mit einem Klebestreifen an der Karte. Wenn sie nicht fest ist, verliert sie den Kontakt zu den unteren Kupferklebebändern und die LEDs flackern.

Schritt 7: Stecken Sie die LEDs von außen durch die Löcher.

Schritt 8: Befestigen Sie die Füßchen mit einem Klebestreifen an den Kupferklebebändern. Achten Sie darauf, dass die Füßchen am richtigen Streifen befestigt werden, sonst leuchten die LEDs nicht. Testen Sie vorher, welches Füßchen zu welchem Streifen gehört.

Schritt 9: Und jetzt, Licht aus! Klappen Sie die Karte zu und betrachten Sie Ihr eigenes Making-Produkt.

 

Zur Autorin:
Kristin Narr ist freiberufliche Medienpädagogin. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen des offenen, kreativen und partizipativen Einsatzes digitaler Medien, der digitalen Kinder- und Jugendbeteiligung sowie im Lernen in digitalen Umgebungen.