menu
logo elternguide
Internetguide für Eltern
logo elternguide
Internetguide für Eltern

“Wie geht das? Dazu gibt es doch bestimmt ein Tutorial!”

Buchdicke Hefte, in denen in kleiner Schrift beschrieben steht, wie ein Gerät funktioniert und zu bedienen ist, kennen wahrscheinlich die wenigsten Kinder und Jugendlichen. Stattdessen suchen sie das passende Tutorial im Netz. Ein Tutorial ist sozusagen eine filmische Gebrauchsanleitung, nicht nur für die Bedienung von Geräten, sondern für ganz unterschiedliche Lebensbereiche aus dem Alltag. Es […]

Extremismus im Netz

Jugendliche haben besonders viele Fragen über die Welt. Sie sind gerade dabei, eine eigene Identität zu entwickeln. Auf viele Fragen gibt es keine einfachen Antworten und das kann sehr verwirrend sein. Manche Jugendliche sehnen sich deshalb besonders nach Klarheit. Einfache Antworten, klare Strukturen und Regeln. Genau das können Extremisten ihnen bieten, die einen Anspruch auf […]

Faszination YouTube

Ständig hängt Mirkos Sohn auf YouTube rum. Er fragt sich, was sein Kind an der Videoplattform so fasziniert. Unser Medienpädagoge Björn Schreiber gibt ein paar erste Antworten.   _%_Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://youtu.be/VOOFoZ7OIBY_%_  

„Was denken andere wohl wirklich über mich?“ – Die App Tellonym soll Antworten geben

Gerade bei Teenagern wird der Meinung von Gleichaltrigen große Bedeutung beigemessen. Das erklärt wahrscheinlich die Beliebtheit einer App wie Tellonym. Doch neben wertschätzenden und netten Kommentaren können deren Nutzerinnen und Nutzer von anderen anonym beleidigt und beschimpft werden. Nutzt Ihr Kind diese App, sollten Sie sich über deren Handhabung und damit verbundenen Risiken wie z. […]

Telegram

Telegram ist ein kostenfreier Messenger Dienst, der mit einer besonders hohen Sicherheit wirbt. Auch bei Telegram müssen sich Nutzerinnen und Nutzer mit einer Handynummer registrieren, es ist aber ebenfalls möglich sich einen Benutzernamen anzulegen.

Im Video: Eltern fragen – Wir antworten: Sollte der Dauerkonsum auf YouTube unterbunden werden?

Ständig hängt Mirkos Sohn auf YouTube rum. Er fragt sich, was sein Kind an der Videoplattform so fasziniert. Unser Medienpädagoge Björn Schreiber gibt ein paar erste Antworten. _%_Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=VOOFoZ7OIBY_%_

Die JIM-Studie

Die JIM-Studie wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) durchgeführt. Jährlich werden hier Daten zum Medienumgang und der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren veröffentlicht. Dafür werden jedes Jahr ungefähr 1.200 Jugendliche in ganz Deutschland telefonisch befragt. Die groben Themengebiete sind vielfältig: Medienausstattung, Freizeitaktivitäten, Informationsverhalten, Internetnutzung, Apps und Spiele und […]

jugend.support – Hilfe bei Stress im Netz

jugend.support ist eine Plattform für Jugendliche ab 12 Jahren mit Informationen, Beratungs- und Meldemöglichkeiten rund um Fragen zu Risiken im Internet. Dieser Film erklärt genau, was dahinter steckt: _%_Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=AkzFh_1k9Ag_%_ Kurz gefasst: Angebot speziell für Jugendliche rund um Gefahren der Internetnutzung breite Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten bei Stress im Netz […]

Jugendliche und ihre Kommunikation im Netz

Besonders in der Kommunikation spielen digitale – vor allem mobile – Medien eine große Rolle. Der Austausch untereinander, sich selbst mitteilen und alles austesten ist wichtig für Jugendliche. In der Kommunikation untereinander, also mit Gleichaltrigen, werden gemeinsame Erfahrungen, Erlebnisse und Konflikte geteilt und reflektiert. Situationen aus dem Alltag, wie die schlechte Note, Stress im Elternhaus […]