menu
logo elternguide
Internetguide für Eltern
logo elternguide
Internetguide für Eltern

Mein Kind will YouTuber werden – was nun?

Kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor? Oma fragt den Enkel, was er denn mal werden will. Seine Antwort: „Ich will YouTuber werden!“ Und das am liebsten sofort! Spätestens wenn Kinder in die weiterführende Schule kommen, also ab etwas zehn Jahren, wächst bei einigen der Wunsch, einen eigenen YouTube-Channel mit echten Followern zu haben. Dank mobiler […]

Ask.fm

ask.fm ist ein soziales Netzwerk, bei dem sich Nutzer gegenseitig ganz beliebige und individuelle Fragen stellen können. Es lässt sich mit einer Art digitalem „Freundesbuch“ vergleichen-das Prinzip des Frage-Antwort-Spiels ist in vielen Generationen schon sehr beliebt gewesen und hat sich nun auch ins Netz verlagert.

Im Video: Eltern fragen – Wir antworten: Sollte der Dauerkonsum auf YouTube unterbunden werden?

Ständig hängt Mirkos Sohn auf YouTube rum. Er fragt sich, was sein Kind an der Videoplattform so fasziniert. Unser Medienpädagoge Björn Schreiber gibt ein paar erste Antworten. Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.https://www.youtube.com/watch?v=VOOFoZ7OIBY

Snapchat

Snapchat ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst zum Versenden von Fotos und kurzen Videos an Freunde über Smartphones und Tablets. Die Besonderheit besteht darin, dass die geposteten Inhalte nur eine bestimmte Zeit sichtbar sind und sich danach selbst „zerstören“.

Kindersache

Kindersache.de ist eine Internetseite für Kinder des Deutschen Kinderhilfswerks. Auf der Seite gibt es aktuelle und kindgerechten Nachrichten. Außerdem bietet die Seite viele Informationen zu Kinderrechten. Was sind Kinderrechte? Welche Kinderrechte gibt es? Wie sind sie entstanden? Ihr Kind kann die Beiträge auf der Seite auch kommentieren und sich mit anderen Kindern dazu austauschen. In […]

Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Kind

Versuchen Sie stets auf dem Laufenden zu bleiben über die Medienwelten, Stars und Helden Ihres Kindes, über seine Lieblingsseiten im Netz, die liebsten Computerspiele und Apps. Tauschen Sie sich mit Ihrem Kind über seine medialen Vorlieben aus. Seien Sie erster Ansprechpartner für Ihr Kind, nicht das Internet oder das Fernsehen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind […]

Suchen Sie gezielt nach geeigneten Medienangeboten

Medien informieren und entertainen. Sie sollen Freude bereiten und keine Angst machen. Kinder können durch unterschiedliche Angebote lernen sinnvoll mit Medien umzugehen. Auch das Computerspielen kann dazu beitragen. Es liegt auch an Ihnen, welche Medien ihr Kind nutzt und wie es sie nutzt. Helfen Sie ihm dabei!

Nutzen Sie Medien auch mal gemeinsam

Nutzen Sie gemeinsam die Medien Ihres Kindes und zeigen Sie damit Interesse an Ihrem Kind und seiner Mediennutzung, seinen Techniken und Inhalten. Surfen Sie gemeinsam im Internet, spielen Sie gemeinsam ein Computerspiel oder schauen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind fern. Und erklären sie ihm hin und wieder was dort passiert. Verbringen Sie Zeit mit Ihrem […]

Jugendschutz in der Medienwelt

Der Schutz Jugendlicher in digitalen Medien stellt Eltern vor eine besondere Herausforderung. Hier scheint ein engmaschiges Schutz- und Gefahrenabwehrnetz immer weniger praktikabel. Vielmehr geht es nun darum, mögliche Risiken zu minimieren, anstatt durch Verbote Risiken vermeintlich auszuschließen – denn damit schließt man auch die positiven Aspekte der digitalen Medien aus. Darstellungen von Gewalt, Pornografie und […]

Das Smartphone als ständiger Begleiter

Das Smartphone spielt bei Jugendlichen eine große Rolle. Ob durch den Musik-Player, die Fahrplan-App oder den Messenger: Das Smartphone ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Nicht ohne Grund, denn es ist ein Allroundtalent und vereint fast alle Medien in einem Gerät. Ein Gerät, das klein und einfach zu bedienen ist. Es kann durch Apps und […]